Blumenpflege

So pflegen Sie Ihre Blumen richtigEgal ob Sie Blumen für sich selbst bestellen, oder verschenken: Mit der richten Blumenpflege können Sie die Schönheit Ihrer Blumen erhalten und lange Freude an Ihrem Blumenstrauß haben. Die folgenden Blumen-Tipps helfen Ihnen dabei, lange Freude an Ihrem Blumenstrauß zu haben:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Vase für Ihre Blumen sauber und frei von Rückständen/Ablagerungen älterer Blumen ist, da diese sonst zu einer vorschnellen Alterung neuer Blumen führen können. Wählen Sie eine Vase ausreichender Größe, d.h. „quetschen“ Sie die Blumen nicht in ein zu kleines Gefäß
  2. Füllen Sie die Ihre Vase mit leicht angewärmtem Wasser (25 C°) und fügen Sie wenn möglich spezielle Blumennahrung (meist in kleinem Beutel mitgeliefert) für Ihre Schnittblumen hinzu. Rühren Sie nach Einfüllen des Beutels kurz um, damit sich die Blumennahrung (meist in Pulverform) gleichmäßig im Wasser auflöst.
  3. Bitte entfernen Sie alle Blätter, die direkt mit dem Wasser in Kontakt kommen, um ein Faulen und damit eine Belastung des Blumenwassers zu vermeiden.
  4. Schneiden Sie die Stiele der Blumen ca 3-5cm schräg mit einem scharfen Messer ab. Bitte nutzen Sie hier keine Schere, da dies die Wasserführenden Adern Ihrer Blumen quetschen würde und die Blume folglich kaum noch Wasser aufnehmen kann.
  5. Für die Aufstellung Ihrer Blumen wählen Sie bitte einen Ort, bei dem weder direkte Sonneneinstrahlung, eine Wärmequelle (Heizung) oder Früchte in unmittelbare Nähe Ihres Blumenstraußes kommen. All diese Faktoren beschleunigen die Alterung Ihrer Schnittblumen.
  6. Sorgen Sie immer für einen ausreichenden Wasserstand in Ihrer Vase, ggf. sollten Sie das Wasser nach 2-3 Tagen wechseln. Falls das Wasser starke Verfärbungen oder Ablagerungen zeigt, wechseln Sie das Wasser sofort. Vergessen Sie dabei nicht neue Blumennahrung hinzuzufügen.
  7. Wenn Sie Ihre Blumen nachts an einen kühlen Platz stellen, verlängern Sie ihre Lebensdauer.